Produktentwicklung

Oneplus kündigt Smart TV an

Mit einem Beitrag im offiziellen Oneplus-Forum hat CEO Pete Lau bekannt gegeben, dass der chinesische Smartphone-Hersteller an einem Smart TV arbeitet.

Smart-TV

Vom Smartphone zum Smart-TV: Ein großer Schritt für den chinesischen Konzern. ((Symbolbild))

 „Wir glauben, dass dein Fernseher so viel mehr Potential hat, als das nur das Gerät zu sein, auf dem du deinen Lieblingsfilm schaut”, schrieb Oneplus-CEO Pete Lau im Forum der Oneplus-Community und kündigte damit das erste Smart-TV-Gerät des Unternehmens an.

Die Arbeit an den Smartphones der letzten Jahre habe eine erstklassige Grundlage geschaffen, um das Portfolio in diese Richtung auszubauen, schreibt Lau. So wolle man die heimische Umgebung auf das nächste Level intelligenter Vernetzung bringen. Handfeste Details verriet er dabei nicht, lediglich der Projektname steht bereits: Oneplus TV. Passend zur Ankündigung wurde im Forum ein Wettbewerb ausgerufen, der die Community nach einem endgültigen Namen für das Gerät fragt.

Oneplus hat sich in den vergangenen Jahren mit günstigen Flagschiff-Smartphones einen Namen gemacht und ist so vor allem mit Huawei in Konkurrenz getreten. Aktuell ist die sechste Iteration des hauseigenen Smartphones auf dem Markt, ein Nachfolger wird in diesem Herbst erwartet. Für neue Mitwettbewerber ist Smart-TV-Segment definitiv noch platz: Laut einer Studie der Gesellschaft für Unterhaltungselektronik (gfu) besitzt nur etwa die Hälfte aller deutschen Haushalte einen Smart-TV, von denen wiederum nur 61 Prozent an das Internet angeschlossen sein sollen.

Bildquelle: Thinkstock/iStock

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok