Autonomes Fahren

Probefahrt auf Level 5

Die Entwicklung von autonomen Fahrzeugen macht verblüffende Fortschritte. Tesla zeigt aktuell eine besonders beeindruckende Probefahrt.

Tesla Model 3 in Fahrt

Teslas Model 3 verfügt über eine Reichweite von mehr als 500 Kilometer.

Mitschnitte von Testfahrten mit autonomen Fahrzeugen gibt es immer wieder zu sehen, selten laufen diese aber so glatt, wie bei einer aktuellen Demonstration von Tesla. Das Video zeigt eine ungeschnittene Level-5-Probefahrt in einem Model 3, bei der der Fahrer kein einziges Mal eingreifen muss. Der gibt zu Beginn der etwa 18-minütigen Spritztour lediglich die Route ein. Spurwechsel, Abbiege- und Überholvorgänge werden danach völlig unabhängig ausgeführt.

Der Mitschnitt soll in der Nähe des Tesla-Hauptquartiers im kalifornischen Palo Alto entstanden sein. Kalifornien gilt für solche Versuche als Hochburg, hier lassen neben Tesla auch Google, Apple, Lyft, BMW oder Mercedes ihre Testfahrzeuge im öffentlichen Straßenverkehr kreisen. Die meisten dieser Experimente laufen allerdings nur selten so einwandfrei, wie auch die Berichte der örtlichen Verkehrsbehörde zeigen. Manuelle Eingriffe gehören bei vielen Unternehmen zur Tagesordnung.

Die kühne Prognose von Roboter-Taxis, die laut Tesla-Chef Elon Musk schon im kommenden Jahr in rauen Mengen unterwegs sein sollen, dürfte damit nicht unbedingt wahrscheinlicher werden. Trotzdem demonstriert der Mitschnitt recht anschaulich, wie fortgeschritten die Forschung mittlerweile auf dem Gebiet ist.

Bildquelle: Tesla

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok