Snapchat und Spotify

Probleme bei Google legen Onlinedienste lahm

Eine Störung in Googles Cloud-Infrastruktur hat am Dienstag für technische Probleme bei vielen Onlinedienste gesorgt.

Technische Probleme bei Google haben diverse Online-Dienste gestört. Foto: Virginia Mayo/AP

Technische Probleme bei Google haben diverse Onlinedienste gestört. ((Foto: Virginia Mayo/AP))

Mehrere Komponenten von Googles Cloud-Plattform sind am Dienstagabend nach europäischer Zeit ausgefallen, wie der Internet-Konzern auf der entsprechenden Status-Webseite bestätigte. Von Störungen betroffen waren neben dem Musikdienst Spotify und der Fotoplattform Snapchat unter anderem auch der Kommunikations-Service Discord und das Onlinespiel „Pokemon Go”.

Viele Onlinedienste verlassen sich für ihren Betrieb auf Cloud-Infrastruktur von Google oder Amazon – deswegen bekommen auch kurzfristige Ausfälle bei den großen technischen Plattformen schnell viele Nutzer zu spüren.

dpa/pf

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok