Vivo X51 5G

Profikamera auf die Probe gestellt

Das asiatische Technologieunternehmen Vivo hat sein erstes Smartphone für den europäischen Markt vorgestellt. Besonders stark beworben wird die Kamera mit Gimbal-Stabilisator. Ob das Smartphone eine Chance am deutschen Markt hat? Wir haben das Gerät getestet.

Profikamera auf die Probe gestellt

Mit dem X51 5G bringt Vivo sein erstes Smartphone auf den europäischen Markt.

Schnell wird klar, dass nicht nur die Verpackung edel aussschaut, sondern auch das Smartphone selbst. Es ist schlank designt und in edlem Grau gehalten. Das kontraststarke Oled-Display wurde an den Seiten abgerundet und gibt satte Farbtöne wieder. Auf der Rückseite des Smartphones befindet sich 
das Fotosystem, bestehend aus der Hauptkamera sowie der Porträt-, Tele-, und Weitwinkelkamera. Die Gimbal-Bildstabilisierung erweist sich nach ausgiebigem Test gerade bei actionreichen Tätigkeiten als hilfreich. Bei Abend- und Nachtaufnahmen kann die Kamera ebenfalls mit qualitativen Bildern punkten.

Eine einwandfreie Entsperrung des Geräts ist via Gesichtserkennung und Fingerabdrucksensor möglich. Mit 256 GB bietet das Smartphone ausreichend Speicherplatz – dieser lässt sich allerdings leider nicht erweitern. Dafür hat man aber die Option, zwei Sim-Karten einzulegen – und somit ist das X51 5G auch optimal für den Geschäftsalltag geeignet. Der Akku lädt sich binnen einer halben Stunde bis zu 50 Prozent auf.

Zum Lieferumfang gehören Kopfhörer mit verschiedenen Silikon-stöpseln sowie ein Adapter, da keine Kopfhörerbuchse angebracht ist. Außerdem gibt es ein USB-Kabel inkl. Netzstecker sowie eine Schutzhülle mit verstärkten Kanten für mehr Sicherheit.

Dies ist ein Artikel aus unserer Print-Ausgabe 11-12/2020. Bestellen Sie ein kostenfreies Probe-Abo.

Das Smartphone wird sich am Markt sicher gut etablieren können, allerdings ist der Preis etwas hoch angesetzt, wenn man bedenkt, dass Quasi-Standards wie induktives Laden nicht integriert oder Wasserdichtigkeit nicht gegeben sind. Durch die qualitative Kamera, die zur heutigen Zeit eine wichtige Rolle für Smartphone-Nutzer spielt, und die hohe Speicherkapazität kann das Gerät dennoch begeistern.

Pro
+ kontraststarkes Display
+ qualitative Gimbal-Kamera
+ hohe Speicherkapazität

Contra
– nicht wasserdicht
– keine Speichererweiterung 
– Preis-Leistung

Technische Daten
Abmessungen: 158,5 x 72,8 x 8,0 mm
Display: 6,6 Zoll, Oled
Gewicht: 181,5 g
Betriebssystem: Android 10
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 
Interner Speicher: 256 GB
Arbeitsspeicher: 8 GB
Akku: 4.315 mAh
Sim-Karte: Dual-Nano-SIM
Front-Kamera: 32 MP
Back-Kameras: 48 + 13 + 8 + 8 MP
Schutzklasse: IP53
Sensoren: Fingerabdruck-, Umgebungslicht-, Beschleunigungs-, Näherungs-, Gyroskopsensor, Kompass, Lasererkennung
Konnektivität: LTE/5G, Wlan, Bluetooth, NFC, USB, OTG
UVP des Herstellers: ca. 800,- Euro

Bildquelle: Vivo

©2021Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok