Vorstellung des Galaxy A80

Samsung enthüllt rotierende Triple-Kamera

Der südkoreanische Smartphone-Riese ein mit dem A80 ein neues Gerät der Galaxy-Serie vorgestellt, das vor allem durch seine markante Kameratechnik ins Auge sticht.

Samsung Galaxy A80

Das Samsung Galaxy A80 bewegt sich in der gehobenen Mitteklasse.

Das neue Mittelklasse-Smartphone von Samsung verfügt über eine Triple-Kamera, die im Selfie-Modus automatisch ausfährt und sich zum Nutzer dreht. Das Display des A80 erstreckt sich somit über gesamte die 6,7-Zoll-große Vorderseite des Smartphones und kommt gänzlich ohne Notch oder Kameraloch aus. Der neue Mechanismus dürfte zudem die Bildqualität von Selfies erheblich verbessern, ist die Qualität der in den meisten anderen Smartphones extra verbauten Frontkameras doch für gewöhnlich eher eingeschränkt.

Das Kameramodul setzt sich aus einer 48-Megapixel-Hauptkamera und einem 8-Megapixel-Weitwinkel-Objektiv zusammen. Ergänzt wird das Ganze durch ein „Time-Of-Flight”-Objektiv, durch das u.a. ein gewisser Tiefenschärfe-Effekt erzielt werden kannDer Akku fällt mit einer Kapazität von 3.700 mAh ordentlich aus. Angetrieben wird das Ganze von einem  2,2 GHz Dual-Core- und einem 1,7 GHz Hexa-Core-Prozessor sowie 8 GB Ram. Der Fingerabdrucksensor befindet sich wie beim S10 unter dem Display.

Das Smartphone soll in den Farben Schwarz, Gold und Silber erhältlich sein. Ein Preis steht bisher noch nicht fest, könnte sich verschiedenen Spekulationen nach aber zwischen 500 und 600 Euro einpendeln.

Bildquelle: Samsung

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok