Erweitere Konnektivität

Saugroboter per Sprache steuern

Die vernetzten Roomba-Saugroboter von iRobot sollen ab sofort mit Google Assistant kompatibel sein.

Saugroboter per Sprache steuern

Roomba via Sprachbefehl steuern

Nutzer können nun per Sprachbefehl den Saugvorgang starten und stoppen, ihren Roboter pausieren oder zurück zur Basisstation navigieren lassen. Die Sprachsteuerung via Google Assistant ist laut Anbieter Teil der neuen iRobot-Home-App, die ab sofort zum Download erhältlich sei.
 
„Geräte zur Sprachsteuerung haben großen Erfolg auf dem Markt“, so Colin Angle, Gründer und CEO von iRobot, „und es wird deutlich, dass Kunden nach einfacheren Möglichkeiten suchen, mit einer wachsenden Anzahl von Produkten und Technologien im ganzen Haus zu interagieren.“ Man selbst arbeite daran, die Erfahrungen der Kunden mit Reinigungsrobotern stetig zu verbessern.
 
Aktuell arbeitet das Unternehmen an einem System aus vernetzten Robotern, verschiedensten Technologien und Geräten, um ein smartes Zuhause zu ermöglichen, das die Bedürfnisse des täglichen Lebens erfüllen soll – von Komfort bis hin zu Sicherheit und Effizienz.
 
Bildquelle: iRobot

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok