LG V30S ThinQ

Smartphone mit KI-Features aufgewertet

LG stellt sein erstes ThinQ-Mobilgerät auf dem MWC 2018 in Barcelona vor. Aufbauend auf der V30-Plattform soll das V30S ThinQ neue KI-Technologien in die am häufigsten genutzten Funktionen, die eng auf die Bedürfnisse und das aktuelle Nutzungsverhalten der Konsumenten abgestimmt sind, integrieren.

Das neue LG V30S ThinQ

Abhängig von der Hardware und anderen Faktoren sollen KI-Updates auch für weitere LG-Smartphones möglich sein.

ThinQ wurde bereits zu Beginn dieses Jahres als Plattformname vorgestellt, der alle Haushaltsgeräte, Geräte der Unterhaltungselektronik und Service-Leistungen des Unternehmens, die Künstliche Intelligenz (KI) nutzen, kennzeichnen soll. Mit der Vision, ein menschlich orientiertes KI-Unternehmen zu werden, das die Verbraucher in den Mittelpunkt stellt, ist es LGs Vision für ThinQ, KI als zugängliche und weniger einschüchternde Technologie aufzubauen.

Vor mehr als einem Jahr hat das Unternehmen damit begonnen, differenzierte und intuitive KI-basierte Lösungen für die am häufigsten in Smartphones verwendeten Features zu entwickeln. Mit einem besonderen Fokus auf Kamera und Spracherkennung liefert die daraus resultierende Vision KI eine intelligentere Kamera, die einfacher zu bedienen sein soll, während die Voice KI die Bandbreite der gesprochenen Befehle auf dem neuesten Smartphone erweiterte.

Vision KI


Die Vision KI enthält laut Hersteller drei neue intelligente Kamerafunktionen: KI-Kamera, QLens und Bright Mode, die die Smartphone-Bilderfassung für Anfänger und ambitionierte Hobbyfotografen automatisieren und verbessern sollen.

Voice KI


Eine weitere neue Funktion ist Voice KI, mit der Benutzer Anwendungen ausführen und Einstellungen allein über Sprachbefehle anpassen können, heißt es. Die Voice-KI-Befehle würden in Verbindung mit Google Assistant die Suche über Menüoptionen überflüssig machen und die direkte Auswahl bestimmter Funktionen ermöglichen.

Außerdem: Durch verbesserte Funktionen soll das LG V30S ThinQ die Flaggschiffqualität auf ein neues Niveau heben, das anspruchsvollste Kunden zufrieden stellt. Mit 6 GB RAM sei ein reibungsloses Multitasking und eine schnellere Leistung garantiert. Die Speicherkapazitäten von bis zu 256 GB im V30S+ ThinQ würden sicherstellen, dass bei gewöhnlicher Nutzung immer ausreichend Speicherplatz vorhanden ist. Sollte das Speichervolumen dennoch mal ausgeschöpft sein, bietet der MicroSD-Slot erweiterten Speicherplatz für bis zu 2 TB.

Bildquelle: LG

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok