Huawei-Band-4-Serie

Smartwatches für Sportfans

Schlankes Design, geringes Gewicht und ein modisches Display: Darauf setzt Huawei bei seinen neuen Fitnesstrackern Band 4, Band 4e und Band 4 Pro. Dazu sollen sie mit ausgeklügeltem Fitnessmonitoring, simplem Handling und langer Akkulaufzeit punkten.

Huawei Band 4

Mit drei neuen Modellen kommt Huaweis Band-4-Serie daher. Vor allem Sportfans sollen dabei auf ihre Kosten kommen.

Mit etlichen Watchfaces und Armbändern in drei verschiedenen Farben will das Band 4 überzeugen. Das 0,96-Zoll-Display zeige alle wichtigen Informationen in bis zu 35 Zeichen an und das mit intensiven Farben, hohen Kontrasten und hoher Schärfe.

Die Touchscreen-Funktion erstrecke sich über das komplette Display, zusätzlich sorge ein Home-Button für besonders präzise und reaktionsschnelle Steuerung. Die Smartwatch wurde für den täglichen Gebrauch entwickelt und sei auf Komfort und angenehmes Tragegefühl ausgelegt – 20 g Gewicht verteilen sich auf ein 17 mm schmales Armband. Komfortabel ist auch die Akkulaufzeit von bis zu neun Tagen. Der USB-Anschluss ist direkt im Armband integriert, ein weiteres Ladekabel ist nicht nötig.

Mit Überwachung der Herzfrequenz, der Sauerstoffsättigung und des Schlafes helfe das Wearable gesundheitsbewussten Trägern, ihre körperliche Verfassung rund um die Uhr im Blick zu behalten. Die Herzfrequenzmessung kombiniere eine Reihe von präzisen Sensoren mit intelligenter Software, für besonders detaillierte und personalisierte Analysen.

Die intelligente Tracking-Technologie von Huawei soll aber nicht nur beim Sport ganze Arbeit ganze Arbeit leisten. So wird die Herzfrequenz im Ruhezustand mit der erhöhten während des Trainings verglichen und darauf basierend wertvolles Feedback zum Fitness- und Gesundheitszustand geliefert.

Das Gerät unterstützt neun verschiedene Trainingsmodi, einschließlich Laufen, Gehen/Walken und Radfahren (jeweils Outdoor als auch Indoor), elliptisches und freies Gerätetraining sowie Rudern am Gerät. Wasserdicht sei der Fitnesstracker bis 50 Meter und damit auch geeignet für schweißtreibende Aktivitäten, Schwimmen oder Surfen.

Neben der Anzeige eintreffender Nachrichten und Anrufe, einem intelligenten Wecker, Funktionen zur Remote-Kamerasteuerung und Handy-Ortung verfügt es auch über verschiedenen Erinnerungsalarme – zum Beispiel, um Nutzer nach langem Sitzen in Bewegung zu bringen.

Das Modell Band 4e ist mit seinen zweifarbigen Armbändern aus recyceltem Material und dem 0,5 Zoll Display wartet mit einer Akkulaufzeit von zwei Wochen, zusätzlichen Funktionen und erweiterten Trackingmodalitäten auf. Letztere richten sich insbesondere an ambitionierte Läufer und Ballsportler.

So sei das Band 4e dank seines 6-achsigen Bewegungssensors im „Running“-Modus in der Lage, umfassende und präzise Daten für ein persönliches Lauftraining zu liefern – einschließlich Trittmuster, Landeaufprall, Bodenkontaktzeit, Trittfrequenz und mehr. Hierfür könne der Fitnesstracker vom Armband gelöst und mit einer Schnalle direkt am Schuh befestigt werden.

Das sei auch für den „Basketball“-Modus entscheidend, der zusätzlich zu horizontalen (Schritte, Geschwindigkeit, Distanz) auch vertikale Bewegungsdaten analysieren kann und so Aufschluss über die Anzahl, Höhe und Dauer von Sprüngen gebe.

Das Band 4 Pro verfügt über ein 0,95-Zoll-Amoled-Touchscreen. Die optische Erscheinung lasse sich mit diversen Watchfaces an den individuellen Look anpassen. Sportlich punkte die Uhr zusätzlich mit einem Algorithmus für professionelles, datenbasiertes Fitness-Coaching. Als Grundlage dienen die Werte der Herzfrequenzmessung, der VO2max-Wert, die empfohlene Erholungszeit sowie der optimale Trainingseffekt. Über das integrierte GPS stehen präzise und schnelle Ortungsdienste zur Verfügung. Nach Outdoor-Trainingseinheiten wie Laufen, Wandern, Radfahren oder Schwimmen lassen sich die GPS-Daten später auch auf der Karte anzeigen.

Bildquelle: Huawei

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok