Galaxy Tab S6 vorgestellt

Tablet für kreative Köpfe

Samsung hat mit dem Galaxy Tab S6 sein nach eigenen Angaben bisher leistungsfähigstes Tablet vorgestellt. Es sei für Nutzer entwickelt worden, die ihre kreative Ader ausleben wollen.

Tablet für kreative Köpfe

Samsung hat sein neues Galaxy Tab 6 vorgestellt und möchte damit vor allem Kreative ansprechen, die auch von unterwegs aus arbeiten möchten.

Ein S-Pen mit neuen Funktionen und eine überarbeitete Version von DeX sollen auch unterwegs mehr Produktivität ermöglichen. Das hochauflösende Display und vier Lautsprecher von AKG sollen darüber hinaus für mobile Unterhaltung sorgen.

Im Vordergrund steht der im Lieferumfang enthaltene S-Pen. Der charakteristische Stift habe sich von einem Instrument zum Schreiben und Zeichnen zu einem Werkzeug entwickelt, dass es Nutzern erleichtern soll, kreativ und produktiv zu sein. Der optimierte Pen ist mit Bluetooth Low Energy (BLE) ausgestattet und bietet Nutzern neben der neuen Gestensteuerung viele Möglichkeiten, um das Galaxy Tab S6 aus der Entfernung zu bedienen: So können auch Selfies und Videos aufgenommen oder Multimedia-Inhalte gesteuert werden, ohne dass das Tablet dafür in die Hand genommen werden muss. Der Stift lässt sich magnetisch in der Mulde auf der Rückseite befestigen und induktiv laden.

Daneben will das Tablet mit dem Pen das Schreiben von Notizen oder längeren Texten vereinfachen. Handschrift lasse sich mit nur einem Klick in digitalen Text umwandeln und in Anwendungen wie Microsoft Word exportieren. Nutzer können außerdem gleichzeitig Videos ansehen und Notizen oder Skizzen anfertigen. Dazu müsse nur die Transparenz des Notes-Fensters angepasst werden, das über andere Apps gelegt werden kann.

Eine neue Version von Samsung DeX ermöglicht, dass Nutzer vom Tablet zu einer PC-ähnlichen Oberfläche wechseln können. Dank der neuen DeX-Funktionstaste auf der Tastatur des optional erhältlichen Book Cover Keyboards können Nutzer das Programm mit einem Tastendruck starten und beenden. Für eine bessere Handhabung enthält die Tastatur des Covers eine Halterung für den S Pen, einen Freiwinkelständer, ein Touchpad sowie neue Funktionstasten.

Trotz des schmalen Gehäuses von 5,7 Millimetern enthält das Tablet eine Dualkamera. Die Ultra-Weitwinkelkamera ermögliche es Anwendern, Landschaften fast so einzufangen, wie das menschliche Auge sie wahrnimmt. Eine neuronale Verarbeitungseinheit (NPU) ermöglicht durch bestimmte Effekte, dass Fotos so aussehen können, als wären sie von einem professionellen Fotografen aufgenommen worden.

Es ist zudem das erste Tablet des Herstellers, in dem der Fingerabdrucksensor im Display integriert ist. Indem Nutzer zweimal auf den Bildschirm tippen, können sie diesen schnell aktivieren, ohne einen weiteren Knopf drücken zu müssen. Zusätzlich wird das Gerät durch Knox geschützt.

Mit Smartthings kann das Tablet als Teil des Ökosystems des Anbieters zudem zu einer Schaltzentrale für vernetzte Geräte im eigenen Heim werden. Zusammen mit dem Sprachassistenten Bixby lassen sich diese über Sprachbefehle steuern.

Das 10,5 Zoll große Super Amoled-Display und die vier Lautsprecher mit Dolby-Atmos-Unterstützung von AKG sollen Spiele- und Filmfans überzeugen. Ein leistungsstarker Prozessor und Game Booster mit KI-Funktionen unterstützen Spieler, indem die Bildwiederholungsrate angepasst und Ladezeiten verkürzt werden. Dank der Partnerschaft von mit Discord sollen Nutzer über den Game Launcher außerdem auf neue Live-Chat-Funktionen zugreifen und so mit ihren Teamkollegen während des Spiels Strategien entwickeln können.

Bild: Samsung

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok