Die Woche im Rückblick

Täglich grüßt das Datenleck

Die Randnotizen der Woche auf einen Blick: Hacker zapfen Nutzerdaten bei Quora ab, Qualcomm zeigt neuen Chipsatz, Tesla erweitert Deutschlandangebot und mehr.

Ein grafisch stilisierter Hacker bei der Arbeit

Cyberkriminelle verschaffen sich in diesen Tagen verstärkt Zugang zu privaten Daten.

Hacker stehlen Daten von 100 Millionen Quora-Nutzern

Keine Woche ohne großes Datenleck: In dieser Woche hat es das Info-Portal Quora getroffen. Unbekannte sollen dabei gezielt in die Server-Struktur eingedrungen und so an Namen, Mail-Adressen und Passwörter von 100 Millionen Nutzern gekommen sein. Das sei den Angreifern auf Basis eines Zugangsschlüssel für Amazon Web Services gelungen.

Qualcomm präsentiert neuen Chipsatz

Mit dem kürzlich vorgestellten Snapdragon 855 will Qualcomm Konkurrenten wie Apple oder Huawei überbieten und dabei vor allem mit einer starken KI-Einheit punkten. Die soll nicht nur für intelligente Bilderkennung beim Filmen und Fotografieren sorgen, sondern auch für Gesprächspartner störende Geräusche während eines Anrufes herausfiltern können.

Tesla Model 3 kommt nach Deutschland

Ein Jahr nach dem US-Start soll nun auch hierzulande das Model 3 von Tesla erhältlich sein. Reservierungen können ab sofort getätigt werden, Lieferungen sollen in der ersten Hälfte des kommenden Jahres erfolgen. Der Haken: Zunächst ist nur die teurere Version mit Langstrecken-Batterie und Allradantrieb zu haben. Kostenpunkt: 57.900 Euro.

Vermehrte Phishing-Versuche über falsche Paypal-Mails

Der Zahlungsdienstleister Paypal ist seit jeher ein beliebter Deckmantel für Phishing-Versuche, derzeit sollen diese aber wieder mal sehr gehäuft auftreten. Das meldet aktuell die Verbraucherschutzzentrale. Wie immer gilt: Finger weg von vermeintlichen Rechnungen im Anhang – dahinter verbirgt sich in der Regel nichts anderes als Schadsoftware in Form von Trojanern.

Youtube verrät die beliebtesten Videos des Jahres

Nach Spotify, Facebook und Co blickt auch Youtube auf das Jahr zurück und verrät, welche Clips 2018 hierzulande am beliebtesten waren. Wenig überraschend: Es dominieren vor allem junge Webvideo- und Deutschrap-Stars, darunter etwa Bibis Beauty Palace, Julien Bam, Olexesh oder Capital Bra.

Bildquelle: Thinkstock/iStock

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok