Smartwatch-Apps von der Deutschen Bahn und Drivenow

Verkehrsservices für die Apple Watch

Sowohl die Deutsche Bahn als auch der Carsharing-Dienst Drivenow bringen ihre Apps auf die Apple Watch.

Drivenow-App für die Apple Watch

Mit der Drivenow-App können Nutzer per Smartwatch das reservierte Carsharing-Auto öffnen.

Die für die Apple Watch optimierte Version der Drivenow-App zeigt den Nutzern auf einen Blick das nächstgelegene Fahrzeug an. Ein Touch auf „Reservieren“ soll das ausgewählte Auto kostenlos für 15 Minuten sichern. Anschließend navigiert die App zum Auto – ein Blick auf die Apple Watch zeigt den richtigen Weg. Am Auto angekommen kann das Öffnen der Türen ebenfalls über die Watch gesteuert werden.

Laut Anbieter kommt die App als sogenannte Extension zur iOS-App hinzu und wird ab dem 24. April im Apple Store verfügbar sein.

Bahninformationen auf der Smartwatch

Auch die Deutsche Bahn hat ihre mobile Applikation „DB Navigator“ für die Apple Watch angepasst. So sollen Nutzer sowohl Haltestellen in ihrer Nähe angezeigt bekommen als auch Reisebegleitungsservices wie Abfahrts-, Umstiegs- und Reservierungsinformationen jederzeit über die Smartwatch abrufen können. Zudem erhalten Bahnnutzer Verspätungshinweise per Push-Nachricht, falls gewünscht.

Nicht integriert wurde hingegen der Apple-Dienstes Passbook – so können E-Tickets weiterhin nur über das Smartphone abgerufen und bei einer Kontrolle vorgezeigt werden.

Bildquelle: © Drivenow

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok