Longreads für das Wochenende

Wanderungen zum Mount Rushmore

… und neun weitere Longreads zu technischen, historischen und naturwissenschaftlichen Themen.

  1. Aristoteles gilt als Urvater von so gut wie allem und da ist es nicht verwunderlich, dass er auch für den Computer verantwortlich sein soll.
  2. Wenn wir schon bei Computern sind: Ohne Zufallszahlen würde es beispielsweise keine Verschlüsselung geben.
  3. Kommen wir zu Mathematik: Georg Cantor hat die genialisch schrille Idee von unterschiedlich großen Unendlichkeiten gehabt.
  4. An dieser Stelle ist vielleicht Zeit für einen kleinen Blick auf den aktuellen Stand der These "Wir leben in der Matrix".
  5. Und zu dieser Themenschleife gehört natürlich auch die Reise durch die Zeit.
  6. Wer denkt sich sowas aus? David Foster Wallace ist der Meinung, dass dazu ein gehöriges Maß an Introversion gehört.
  7. Nicht alles, was sich Menschen ausdenken, stimmt er mit den Naturgesetzen überein. So widerspricht zum Beispiel das wasser-betriebene Auto von Stanley Meyer den Naturgesetzen, da es sich um ein Perpetuum Mobile handelt. Die Geschichte dieser Erfindung lässt sich aber auch auf andere Weise erzählen.
  8. Zum Denken gehört Sprache und zur Wissenschaft von der Sprache gehört die Lexikographie. Und sage niemand, dass dieses Thema langweilig ist.
  9. Wir Menschen denken, denken wir. Doch was mit Tieren?
  10. Und jetzt endlich der Ausflug zum Mount Rushmore.

Bildquelle: Thinkstock

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok