Start-up

Zentrale Anlaufstelle für Suchende

MOBILE BUSINESS präsentiert innovative Start-ups, die mit ihren Ideen die mobile Branche aufmischen möchten.

Yogastudio

Im Rahmen eines SaaS-Modells kommen Branchenportale z.B. für Hotels, Fitness und Yogastudios zum Einsatz.

Gründungsidee

2007 startete das Berliner Unternehmen als Webagentur mit Spezialisierung auf Branchenportale. Einer der ersten großen Kunde war Camping.info – die mittlerweile größte Campingplatzsuche in Europa, 2018 erfolgreich an eine Investorengruppe verkauft. Dem Team wurde schnell klar, dass die Arbeit an einem eigenen Produkt langfristig strategisch lohnenswert ist. Gleichzeitig ermöglicht es auch einen viel tieferen Fokus auf eine produktive und sich ständig weiterentwickelnde Software. Gleichzeitig wurde auch der Bedarf bei Kunden gesehen, einen Partner an der Seite zu haben, der das Produkt auch langfristig betreut und mit Support, Customizing und Beratung unter die Arme greift. Deshalb wurde Discoverize im Jahr 2011 gegründet. Mittlerweile bedient das Start-up über 50 Kunden.

Dies ist ein Artikel aus unserer Print-Ausgabe 07-08/2020. Bestellen Sie ein kostenfreies Probe-Abo.

Mobility-Gedanke

 

Die Portale des Start-ups unterstützen Besucher durch ein komplett für mobile Endgeräte optimiertes Interface bei der Suche nach dem passenden Unternehmen. Die Bedienung via Smartphone ist benutzerfreundlich und auch auf mobilen Daten performant. Ebenso ermöglicht das Start-up seinen Portalbetreibern flexible Arbeitsbedingungen: Die Verwaltung und Betrieb des Portals soll von überall aus möglich sein. Ob Thailand oder Berlin – man benötige lediglich Internetzugang.

Kundenstamm

 

Discoverize wird als White-Label-Lösung in den unterschiedlichsten Branchen genutzt. Im Rahmen eines Software-as-a-Service-Modells kommen Branchenportale z.B. für Hotels (Kinderhotel.info), Verlage (Werwowas.de), Fitnessstudios (Trainingsland.de), Yogastudios (Findedeinyoga.org) sowie B2B und regionale Portale (Einkaugen-mainz.de) zum Einsatz. Die 60 Portale verzeichneten 2019 25 Millionen Pageviews, fünf Millionen Besucher, 100.000 versendete Anfragen sowie 4.700 Premiumkunden. Gerade wurde mit Kauftregional.at ein neues Portal gestartet, welches lokalen Geschäften während der Corona-Zeit helfen soll, weiterhin am Markt zu bleiben und ihre Kunden zu bedienen. Die Kernidee ist es, in der jeweiligen Branche die zentrale Anlaufstelle für Suchende und Unternehmen zu sein und die beiden Zielgruppen zusammenzubringen.

Zukunftsvision

 

Die Mission von Discoverize ist es, den Kunden zu ermöglichen, das beste Portal in ihrer Branche zu betreiben und dieses auch optimal zu monetarisieren. Die Software soll weiterentwickelt werden, um sich am Markt unter den sich ändernden Bedingungen weiter behaupten zu können. Ebenso will man den Community-Charakter bei den Kunden untereinander und in den Portalen selbst vorantreiben. 2020 will das Start-up mit dem Feature der Mehrsprachigkeit auch neue Märkte zumindest in Europa erschließen. Langfristig will es sich als die beste und produktivste Lösung für Branchenportale weltweit etablieren.

Über Discoverize:

Discoverize UG
Branche:
IT SaaS
Gründung:
2011
Gründer:
Andréj Telle, Erwin Oberascher
Geschäftsführer:
Andréj Telle
Unternehmenssitz:
Berlin
Mitarbeiter:
8

Bildquelle: Getty Images/iStock

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok